May
12
2009

June 3, 2009: The Speaking Pen (Joan Travers, PhD)

Joan Travers (Research Unit LCMI – “Unit for Sociocultural Research on Learning and Development”, University of Luxembourg) will give an interactive lecture entitled “The Speaking Pen: What Children’s Plurilingual Writing Has to Say…” Interested people are asked to register for this event as places are limited. Abstract Bonjour, Je m’appelle Pia. Je parle anglais, français et allemand et je sais écrire dans toutes ces langues aussi. Ma mère est anglaise, mon père est allemand et […]

Apr
30
2009

May 13, 2009: Besonders begabte Kinder erkennen und fördern (Ingvelde Scholz)

Frau Ingvelde Scholz, Studiendirektorin am Friedrich-Schiller-Gymnasium in Marbach am Neckar (Preisträgerschule mit Hochbegabtenzug), hät einen Vortrag, wie Begabtenförderung an Schulen praktisch aussehen kann. Abstract Unerkannt und unverstanden, unterschätzt und unterfordert – so sieht für viele hochbegabte Kinder und Jugendliche der Schulalltag aus. Doch was versteht man genau unter Hochbegabung? Woran können wir hochbegabte Kinder und Jugendliche erkennen? Wie können Lehrerinnen und Lehrer hochbegabte Schülerinnen und Schüler im Unterricht unterstützen, fördern und fordern? Der Vortrag wird […]

Mar
5
2009

April 8, 2009: Be a Medium – Musikerziehung in Indien (Prof. Dr. Ronald Kurt)

Apl. Prof. Dr. Ronald Kurt (Kulturwissenschaftliches Institut Essen und Universität Konstanz) hält einen Vortrag zur Musikerziehung in Indien. Abstract Die sozialen und kulturellen Grundlagen, auf denen die traditionelle indische Pädagogik beruht, wer¬den anhand der spezifisch indischen Beziehungsform “Guru-Shishya-Parampara” (Meister-Schüler-Verhältnis) beleuchtet. Ausschnitte des Dokumentarfilms “Be a Medium. Teaching and Learning Indian Classical Musik” von Ronald Kurt geben einen Einblick in die Ästhetik, die soziale Praxis und die Kulturbedeutung der klassischen nordindischen Musik und bringen uns die […]

Feb
25
2009

March 3-6, 2009: A Journey to Difference (theater play)

Cette pièce de théâtre a été conçue, écrite et réalisée par des étudiant(e)s du Bachelor en sciences de l’Education (BScE) sous la direction de Délia Dieschburg (concept et mise en scène) et Kathrin Mess (conseils historiques). Parallèlement un groupe d’étudiant(e)s de la même formation a réalisé le décor sous la direction de Dagmar Weitze. Jede Reise beginnt mit einem Koffer. Damit verbunden sind auch Erinnerungen, Träume und Emotionen. Jede Reise beginnt mit Losgehen. Damit verbunden […]

Feb
24
2009

BScE @ ED-MEDIA 2009

BScE at the ED-MEDIA 2009–World Conference on Educational Multimedia, Hypermedia & Telecommunications, The BScE programme has just been informed that the Program Committee of ED-MEDIA 2009–World Conference has decided, after rigorous peer review, to accept the BScE proposal on “Integrating ICT in pre-service teacher training” for presentation within the “Best Practices Session”. The ED-MEDIA 2009–World Conference on Educational Multimedia, Hypermedia & Telecommunications wil be held in Honolulu, HI, USA, June 22-26, 2009. About Admin WPMail […]

Pages:«1234567...12»